Kontakt
Elektro Popp
Gartenstraße 25
56368 Katzenelnbogen
Homepage:http://www.elektro-popp-gmbh.de
Telefon:06486 8104
Fax:06486 1538

Soziales Engagement

Logo

Kostenlose Kindergarderoben-Aktion in Katzenelnbogen

Katzenelnbogen/Allendorf/Dörsdorf. Eine tolle und nachahmenswerte Aktion haben insgesamt fünf Firmen aus dem Einrich dieser Tage auf die Beine gestellt. „Wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir in der aktuellen Situation helfen können“, erläutert Niklas Schweitzer, Juniorchef der Schreinerei Schweitzer aus Katzenelnbogen und Initiator der Maßnahme. „Derzeit sind viele Kinder daheim und können nicht vor die Tür, mit ihren Freunden spielen“, stimmt ihm Stefan Popp, Geschäftsführer der Firma Elektro Popp bei. „Um diese Zeit etwas zu verschönern, haben wir uns gemeinsam überlegt, etwas dagegen zu unternehmen“, erklärt Dachdeckermeister Sebastian Grundmann aus Dörsdorf.

Seit dieser Woche, Donnerstag, stehen bei verschiedenen Läden und Geschäften im Stadtgebiet Katzenelnbogen Kisten aus, die mit Kindergarderobenhaken, benannt nach zwei Lausbuben von Wilhelm Busch, bestückt sind. Die Kindergarderobenhaken, die durch die Gewerbetreibenden entworfen und produziert wurden, sind kostenfrei erhältlich. „Sie lassen sich durch die Kids individuell anmalen“, führt Tina Meffert-Zierke, vom teilnehmenden Unternehmen Schmittel + Zierke GmbH & Co. KG, aus.

„Durch die glatte Oberfläche lässt sich die Garderobe super einfach zu Hause bemalen“, so Volker Strobel, Inhaber der Firma Wärmetechnik Strobel. Mit drei Holzdübel werden sie im Anschluss zur eigenen individuellen Garderobe.

Zu finden sind die Kleiderhaken an folgenden Standorten: REWE-Markt Katzenelnbogen, MVZ, Schloss-Apotheke, Drogeriemarkt DroNova, die feinkleins, Raiffeisen Tankstelle Katzenelnbogen und der Blumengalerie Klockhaus.

„Wir freuen uns, jedem damit eine kleine Freude zu bereiten“, stimmt auch VG-Bürgermeister Harald Gemmer ein. „Unser Dank gilt allen Beteiligten, die in der derzeitigen Situation solch einen tollen Beitrag leisten.“

Soziales

Die Initiatoren der Aktion gruppierten sich – gemäß den Abstandsregeln – zu einem Erinnerungsfoto. V.l.n.r.: Stefan Popp, Tina Meffert-Zierke, Volker Strobel mit Sohn Jakob, Harald Gemmer, Raimund Theis, Facharzt Markus Grote und Volker Schweitzer.

Kleiderhaken
Zum Seitenanfang